Bastelideen
Home
Über den Nikolaus
Geschichten
Lieder
Backideen
Bastelideen
Unser Service
Preise
Kontakt
Altes Gästebuch
Gästebuch
Gästebuch
Links
Ein Zapfmännlein

Es besteht aus einem Kiefernzapfen mit einer dicken Holzperle als Kopf.                              
Das Gesicht ist aufgemalt.
Die Haare sind aus Hanf, der Fuß ist ein Stück Garnrolle.
Die spitze Zipfelmütze wurde aus Filz geklebt.
Als Schal trägt das Männchen ein Stückchen buntes Band.                        
Alle Teile wurden mit Alleskleber aneinandergeklebt
.                

 

Das Nussmännchen

Zeichne die Umrisse von Mantel, Mütze und Ärmel durch ein durchsichtiges Butterbrotspapier (bedenke, dass du den Ärmel doppelt brauchst!) und übertrage die Teile auf ein rotes Buntpapier. In den gelben Feldern siehst du genau, wie du das Kleidchen kleben und einschneiden musst. Dann klebst du das Nussköpfchen auf, dem du zuvor ein lustiges Gesicht gegeben hast. Der hübsche weiße Bart besteht aus Watte, ebenso der Rand und der Bommel an der Mütze. nun klebst du noch die Arme an, und das Nussmännchen ist fertig.

 

Weihnachtsmann

Nehme 2 rote Filzdreiecke, bei denen jede Seite 8,5 cm lang ist, einen roten und 2 schwarze Papierpunkte (die kann man mit einem Locher machen!)
1 Blatt weißes Papier für den Schnurrbart Klebstoff, Faden.
Klebe die zwei Filzdreiecke aufeinander, Teil 2 paust du auf weiße Papier und schneidest es aus. In den unteren Halbkreis schneidest du Fransen für den Bart. Diesen Bart klebst du mitten in das Dreieck. Mit den Papierpunkten klebst du Augen und Nase. Den Schnurrbart paust du auf schwarzes Papier, schneidest ihn aus und klebst ihn in das Gesicht. Durch die Spitzen des Hutes kommt nun der Faden. jetzt kannst du den Weihnachtsmann an den Christbaum hängen.